Der Startschuss für den neuen Superblock West in der Augustenstraße fällt Anfang Juni. Ab dann sollen dort die Menschen und nicht mehr die Autos im Fokus stehen, Möglichkeiten zum Entspannen und Ausgehen wurden geschaffen. Wir haben uns für euch umgeschaut.

Anfang Juni feiert der Superblock in Stuttgart-West offiziell seine Eröffnung. Das umgestaltete Viertel rund um die Augustenstraße ist nach dem Vorbild der Superilles (zu deutsch: Superblocks) in Barcelona entstanden. Dieser Verkehrsversuch ist in Stuttgart für eineinhalb Jahre anberaumt. Das bedeutet weniger Autos und mehr Platz zum Chillen. Und das bedeutet auch, dass man entspannt auf den Mini-Oasen Platz nehmen kann, ganz ohne Lärm und mit weniger Autotrubel.