In der ersten Runde des DFB-Pokals tritt Endspielverlierer VfB Stuttgart Anfang August bei Fünftligist BFC Dynamo Berlin an. Das ergab die Auslosung in der ARD-"Sportschau" am Samstagabend.

Stuttgart - In der ersten Runde des DFB-Pokals in der Fußballsaison 2013/14 muss der VfB Stuttgart direkt schon wieder nach Berlin: Der Bundesligist trifft auf den Fünftligisten BFC Dynamo Berlin. Das ergab die Auslosung in der ARD-"Sportschau" am Samstagabend. Die frühere Fußball-Nationalspielerin Nia Künzer hatte die Lose gezogen.

Der BFC Dynamo schloss die vergangene Saison in der Oberliga NOFV-Nord auf dem dritten Tabellenplatz ab. Die erste Pokalrunde wird am ersten August-Wochenende (2. bis 4. August) ausgetreten.

In der Spielzeit 2012/13 war der VfB Stuttgart im DFB-Pokal bis ins Endspiel im Berliner Olypiastadion gekommen. Im Finale unterlag der VfB dann Bayern München mit 2:3.

3 Kommentare anzeigen