Ausschreitungen in Frankreich Tränengas gegen englische Fans

Erneute Ausschreitungen bei der EM in Lille: Gegen englische Fans geht die Polizei mit Tränengas vor und russische Fans zünden im Stadion Bengalos. Foto: Getty 7 Bilder
Erneute Ausschreitungen bei der EM in Lille: Gegen englische Fans geht die Polizei mit Tränengas vor und russische Fans zünden im Stadion Bengalos. Foto: Getty

In Lille ist es am Mittwochabend erneut zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei ging mit Tränengas gegen mehrere Hundert englische Fans vor. Auch russische Fans haben im Stadion in Lille Bengalos gezündet. Mehrere Menschen wurden in Lille festgenommen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Lille - Die englischen Fans waren vor dem zweiten EM-Gruppenspiel der Three Lions gegen Wales, das am Donnerstag ausgetragen wird, im nur 30 Kilometer entfernten Lens in die Stadt gekommen. Dabei kam es zu Auseinandersetzungen. Zuvor hatte es Jagdszenen durch die Innenstadt von Lille gegeben.

Lille war zudem am Mittwochnachmittag Schauplatz der Partie Russland gegen Slowakei.

Zehn Menschen in Gewahrsam

Am Rande des EM-Spiels Russland gegen Slowakei in Lille wurden zudem zehn Menschen in Gewahrsam genommen. Das gab die Präfektur des Départements Nord am Mittwoch bekannt. Präfekt Michel Lalande sprach von einer „extrem beruhigenden Bilanz“.

Sieben Personen wurden seit Dienstag wegen Gewalt festgenommen, drei weitere wegen Trunkenheit. Drei Russen und einem Ukrainer droht die Ausweisung aus Frankreich.

„Der Staatsanwalt befasst sich mit ihren Fällen, wenn es keine Strafverfolgung gibt, werde ich für alle vier die Ausweisung anordnen“, sagte Präfekt Michel Lalande nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch kurz vor Spielbeginn. Größere Ausschreitungen gab es demnach vor dem Spiel nicht.

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen

Das Spiel in Lille stand nach den Ausschreitungen im Umfeld des EM-Spiels England gegen Russland in Marseille unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen. In der Region halten sich derzeit auch englische Fans auf, weil einen Tag nach der Partie mit Russland in Lille im nahegelegenen Lens das britische Duell England gegen Wales auf dem Spielplan stand.




Unsere Empfehlung für Sie