Außenpolitik Steinmeier startet Indien-Besuch

Nach seinem Besuch in Afghanistan ist Deutschland Außenminister Frank-Walter Steinmeier weiter nach Indien gereist, wo er zwei Tage bleiben wird. In Indien gibt es seit etwas mehr als 100 Tagen eine neue Regierung.

Nach seinem Besuch in Afghanistan ist Deutschland Außenminister Frank-Walter Steinmeier weiter nach Indien gereist, wo er zwei Tage bleiben wird. In Indien gibt es seit etwas mehr als 100 Tagen eine neue Regierung.

Neu Delhi - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat am Sonntag einen zweitägigen Besuch in Indien begonnen. Zum Auftakt traf er sich in der Hauptstadt Neu Delhi mit Wissenschaftlern und Wirtschaftsvertretern.

Die eigentlichen politischen Gespräche finden erst am Montag statt. Geplant sind Treffen mit Premierminister Narendra Modi und Außenministerin Sushma Swaraj. Die neue indische Regierung ist seit etwas mehr als 100 Tagen im Amt. Neben der bilateralen Zusammenarbeit dürften auch Krisenherde wie Afghanistan, der Irak und die Ukraine besprochen werden.




Unsere Empfehlung für Sie