Was Antje Fischer und Wolfgang Schaller in der Galerie der Stadt Plochingen ab 6. Juni zeigen, ist geheimnisvoll und faszinierend. Unter dem Titel „Von der Spannung“ sind Druckgrafiken, Skulpturen und Zeichnungen zu sehen.

Manche Arbeiten sind absolut rätselhaft: Wie kann das funktionieren?, fragt der Verstand, und das Herz freut sich einfach an der Ästhetik den dynamischen Holzobjekten von Wolfgang Schaller, die auf verblüffende Weise mit den energetisch geladenen Holzschnitten von Antje Fischer korrespondieren. Anspannung und Entspannung ist das verbindende Element der beiden Kunstschaffenden, die Druckgrafiken, Skulpturen und Zeichnungen unter dem Titel „Von der Spannung“ in der Galerie der Stadt Plochingen zeigen.