Australian Open Das Aus für den Stuttgarter Michael Berrer

Die Australian Open sind für ihn beendet: Michael Berrer. Foto: dpa
Die Australian Open sind für ihn beendet: Michael Berrer. Foto: dpa

Die Niederlagenserie der deutschen Tennisprofis in den ersten beiden Runden der Australian Open hat auch Michael Berrer erwischt. Der Stuttgarter unterlag dem Spanier Feliciano Lopez in drei Sätzen und ist dadurch ausgeschieden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Die Niederlagenserie der deutschen Tennisprofis in den ersten beiden Runden der Australian Open hat auch Michael Berrer erwischt: Der Stuttgarter unterlag dem Spanier Feliciano Lopez in drei Sätzen.

Melbourne - Michael Berrer ist bei den Australian Open als vorletzter deutscher Tennisprofi in der Herren-Konkurrenz ausgeschieden. Der Stuttgarter verlor am Donnerstag gegen den Spanier Feliciano Lopez trotz guter Leistung mit 3:6, 6:7 (6:8), 4:6.

Damit ist von den zehn gestarteten deutschen Herren beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison nur noch Florian Mayer vertreten. Der Bayreuther kämpft an diesem Freitag (1 Uhr MESZ) gegen den an Nummer 20 gesetzten Polen Jerzy Janowicz um seinen erstmaligen Einzug ins Achtelfinale der Australian Open.

 

Unsere Empfehlung für Sie