Australien 240.000 Euro für Instagram-Toilette

Von red 

Das Blue Boat House in Australien ist zu einem beliebten Instagram-Motiv avanciert. Deswegen muss jetzt eine Toilette her. Das Problem: Das Klo mit Ausblick kostet 240.000 Euro.

Eigentlich wird das Haus „Crawley Edge“ Boatshed genannt, was so viel bedeutet wie Bootsschuppen am Rande von Crawley, dem gleichnamigen Vorort in Perth. Foto: Getty Images
Eigentlich wird das Haus „Crawley Edge“ Boatshed genannt, was so viel bedeutet wie Bootsschuppen am Rande von Crawley, dem gleichnamigen Vorort in Perth. Foto: Getty Images

Stuttgart - Aufgrund seiner Instagram-Popularität sieht sich die westaustralische Stadt Perth gezwungen, das sogenannte Blue Boat House mit einer Toilette auszustatten. Bei der hippen Immobilie handelt es sich um ein blaues Holzhaus, das am Ende eines 30 Meter langen Bootsstegs im Swan River steht.

Das Blue Boat House ist inzwischen zu einem beliebten Instagram-Motiv avanciert, weshalb sich die Stadt gezwungen sieht, eine öffentlich Toilette zu installieren. Das Problem: In unmittelbarer Umgebung gibt es keine Abwasserleitungen. Daher wird die Örtlichkeit um die 240.000 Euro kosten.

Eigentlich wird das Haus „Crawley Edge“ Boatshed genannt, was so viel bedeutet wie Bootsschuppen am Rande von Crawley, dem gleichnamigen Vorort in Perth. Der Schuppen wurde in den 30er Jahren gebaut und die damaligen Konstrukteure haben sicher nicht damit gerechnet, dass knapp ein Jahrhundert später ein Touristenmagnet daraus wird.