Australien Ungewöhnlicher Kopfschmuck für Prinz Charles

Von red 

Prinz Charles kommt bei seiner einwöchigen Australienreise ganz schön rum: Kirchenbesuch, Basketballspiel, traditionelle Willkommenszeremonie. Bei einigen Bilder erkennt man den Thronfolger erst auf den zweiten Blick.

Da muss man schon zweimal hinschauen: Prinz Charles bei einer australischen Willkommenszeremonie in Gove. Foto: Getty Images AsiaPac 16 Bilder
Da muss man schon zweimal hinschauen: Prinz Charles bei einer australischen Willkommenszeremonie in Gove. Foto: Getty Images AsiaPac

Stuttgart - Anzug und Krawatte gehören bei Prinz Charles zur täglichen Garderobe, die weiße Kopfbedeckung aus Federn ist dagegen neu. Anlass für das ungewöhnliche Outfit des Thronfolgers war eine traditionelle australische Zeremonie, mit der der Thronfolger am Montag in Gove, Australien begrüßt wurde.

Lesen Sie hier: Königlicher Besuch in Australien

Prinz Charles unternimmt derzeit eine einwöchige Australienreise und hat noch einiges mehr erlebt: Am Sonntag schaute er sich ein Basketballspiel der neuseeländischen Damenmannschaft an, bei seinem Besuch des Royal Flying Doctor Services enthüllte er den neusten Flottenzuwachs und nach dem Gottesdienst in einer Kirche in Cairns stand er für das eine oder andere Foto seiner Fans bereit.

Wir haben einige Bilder von Prinz Charles’ Australienreise in unserer Bildergalerie zusammengestellt. Klicken Sie sich durch!