Auszeichnung „Goldene Narrenschelle“ für Wolfgang Bosbach

Von red/dpa 

Weil er „das politische Berlin in Wallung“ bringt, erhält CDU-Politiker Wolfgang Bosbach die „Goldene Narrenschelle“ der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte.

CDU-Politiker Wolfgang Bosbach erhielt die „Goldene Narrenschelle“ der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte Foto: dpa
CDU-Politiker Wolfgang Bosbach erhielt die „Goldene Narrenschelle“ der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte Foto: dpa

Bad Dürrheim - „Seine vielfältigen Narreteien und Wahrheiten wie zum Beispiel: „Auch mit vier Promille würde ich nicht zur AfD gehen“, prädestinieren ihn geradezu für die „Goldene Narrenschelle 2017““, teilte der Verein am Mittwoch in Bad Dürrheim mit. Die Auszeichnung soll Wolfgang Bosbach am 15. Februar im Europa Park in Rust übergeben werden. Bosbach schaffe es immer wieder, „den Adrenalinspiegel insbesondere seiner schwarzen Parteifreunde steigen zu lassen“.

Frühere Träger der Narrenschelle

Im vergangenen Jahr wurde die bayerische Staatsministerin Beate Merk (CSU) ausgezeichnet. Unter den früheren Trägern der Narrenschelle finden sich Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU), Schlagersänger Tony Marshall und Fernsehmoderator Frank Elstner.