Autodiebe in Stuttgart Cabrio aufgeschlitzt und Golfausrüstung gestohlen

Diebe in Stuttgart hatten es auf wertvolle Gegenstände im Auto abgesehen. Foto: dpa/Axel Heimken
Diebe in Stuttgart hatten es auf wertvolle Gegenstände im Auto abgesehen. Foto: dpa/Axel Heimken

Gleich an zwei Stellen in Stuttgart wurde am vergangenen Freitag in Autos eingebrochen: Unbekannte schlitzten ein Cabrio auf und stahlen eine Golfausrüstung aus einem BMW.

Volontäre: Katrin Maier-Sohn (kms)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Diebe sind am Freitag in Stuttgart unterwegs gewesen und haben Autos aufgebrochen. Die Täter hatten es auf wertvolle Gegenstände in den Fahrzeugen abgesehen.

Unbekannte haben unter anderem am Freitagabend ein BMW i3 in Stuttgart-Mitte geplündert. Unter den gestohlenen Gegenständen im Wert von mehreren Tausend Euro war unter anderem eine Golfausrüstung.

Laut Polizei parkte das Auto von ungefähr 17 Uhr bis 20 Uhr in der Dorotheenstraße. Der 68-jährige Besitzer des weißen BMW bemerkte den Diebstahl allerdings erst zuhause und rief dann die Polizei.

Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0711/89903100 beim Polizeirevier 1 in der Theodor-Heuss-Straße melden.

Zweiter Fall in Stuttgart-Ost

Im Stuttgarter Osten kam es am Wochenende zu einem ähnlichen Fall. Am Freitag oder Samstag haben hier Diebe das Dach eines Cabrios aufgeschlitzt und unter anderem das Autoradio gestohlen.

Der Mercedes 300 SL stand laut Bericht auf einem Parkplatz in der Ulmer Straße, wo der 54-jährige Besitzer es am Freitagmorgen gegen 6 Uhr abgestellt habe. Als er am Samstag, gegen 9 Uhr zurückkam, habe er den Diebstahl bemerkt. Nach Polizeiangaben wurden neben dem Autoradio mehrere CDs, eine Sonnenbrille und ein silberfarbenes Amulett gestohlen.

Zeugen können sich unter 0711/89903500 an das Polizeirevier 5 Ostendstraße wenden.




Unsere Empfehlung für Sie