B 10 bei Esslingen 63-Jähriger kracht in Pannenfahrzeug

Von kaw 

Ein Autofahrer auf der B 10 hat bei Esslingen technische Probleme und muss anhalten. Ein Fahrer hinter ihm kann nicht mehr ausweichen und es kommt zum Crash.

Die beiden Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Foto: SDMG/ / Kohls 6 Bilder
Die beiden Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Foto: SDMG/ / Kohls

Esslingen - Eine leicht verletzte Person und ein Schaden von rund 20 000 Euro sind die Bilanz eines Crashs auf der B10 bei Esslingen in Richtung Göppingen am Montag. Laut der Polizei hatte ein 63-jähriger Toyota-Fahrer gegen 20.30 Uhr ein Pannenfahrzeug auf der Fahrbahn vor sich zu spät erkannt und kollidierte mit dem Auto. Der 58-jährige Fahrer des defekten Golfs hatte zuvor ein Stottern seines Autos bemerkt und das Warnblinklicht eingeschaltet. Kurz darauf ging der Motor aus, und er blieb stehen. Der 63-Jährige versuchte noch vergeblich, durch einen Spurwechsel den Zusammenstoß zu verhindern. Der er Toyota krachte ins Heck des Golfs. Dieser wurde durch den Aufprall gedreht, kollidierte mit den Leitplanken und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der Golf-Fahrer wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie