B14 bei Schwaikheim Mercedes SL brennt komplett aus

Von red 

Der Fahrer eines Mercedes SL bemerkt auf der Bundesstraße 14 bei Schwaikheim, dass Rauch aus dem Motorraum quillt. Kurz darauf steht der Wagen in Flammen.

Totalschaden in Höhe von rund 30.000 Euro sind am Freitag beim Brand eines Mercedes SL bei Schwaikheim entstanden. Foto: www.7aktuell.de | Simon Adomat 10 Bilder
Totalschaden in Höhe von rund 30.000 Euro sind am Freitag beim Brand eines Mercedes SL bei Schwaikheim entstanden. Foto: www.7aktuell.de | Simon Adomat

Schwaikheim - Wegen eines technischen Defekts ist ein Mercedes SL auf der Bundesstraße 14 bei Schwaikheim (Rems-Murr-Kreis) in Brand geraten.

Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer gegen 15.20 Uhr in Richtung Winnenden unterwegs, als plötzlich Rauch aus dem Motorraum quoll. Er stellte den Wagen daraufhin auf Höhe der Ausfahrt Korb auf dem Standstreifen ab. Die alarmierte Feuerwehr rückte an, konnte aber einen Totalschaden des Wagens, der auf 30.000 Euro geschätzt wird, nicht mehr verhindern.

Während der Lösch-und Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen blockiert, es kam zu einem kleineren Stau. Der Fahrer konnte seinen Wagen rechtzeitig und unverletzt verlassen.