Bachelor-Kandidatin aus dem Rems-Murr-Kreis Inci Sencer will sich nicht verstellen

Inci Sencer ausAuenwald istin die ­Bachelor-Villa ­eingezogen. Wieviele Rosen sie dort ­bekommen hat, durfte sie nicht verraten. Foto: RTL 10 Bilder
Inci Sencer ausAuenwald istin die ­Bachelor-Villa ­eingezogen. Wieviele Rosen sie dort ­bekommen hat, durfte sie nicht verraten. Foto: RTL

Inci Elena Sencer aus Auenwald wollte das Herz des Fernseh-Bachelors erobern. Doch am Mittwoch bekam sie keine Rose mehr überreicht. Im Interview verrät die 23-Jährige, was sie von ihrem Traummann erwartet – und, warum sie seit ihrem TV-Auftritt böse Dinge über sich lesen muss.

Rems-Murr: Phillip Weingand (wei)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Auenwald - Auf den Fernsehschirmen der Bundesrepublik hat er wieder begonnen: Der Kampf um das Herz eines gut aussehenden, reichen jungen Mannes – und die Rosen, die er verteilt. Die RTL-Show „Der Bachelor“ geht seit Anfang des Monats in die siebte Runde. Unter den anfangs 22 Kandidatinnen ist die 23-jährige Inci Elena Sencer aus Auenwald-Oberbrüden. Die gelernte Sport- und Fitnesskauffrau arbeitet gerade als Verkäuferin bei der Telekom in einer Schorndorfer Filiale – und mischt jetzt mit beim Kampf um das Herz von Sebastian Pannek, Model und Inhaber einer Marketingagentur.

In der Sendung präsentiert sich die 1,60 Meter große Deutschtürkin Inci als temperamentvolles Energiebündel, das das Herz auf der Zunge trägt. In der zweiten Folge ergatterte sie sogar ein Einzeldate mit dem Bachelor Sebastian. Die beiden hatten Spaß, flirteten, genossen eine Bootsfahrt und düsten auf wasserstrahlgetriebenen „Flyboards“ durch die Luft. Zum Schluss rückten sie bei Kerzenschein richtig dicht zusammen – und Inci erzählte von ihrer besten Freundin, die vor fünf Jahren bei einem Unfall starb. Diese emotionale Offenbarung vor laufenden Kameras hat ihr seitdem Kritik eingebracht: „Ich habe einige böse Sachen über mich gelesen. Viele haben gedacht, ich wollte damit Mitleid bekommen. Aber da stehe ich drüber“, sagt sie selbstbewusst. Und sie bekomme auch viele nette Nachrichten: „Zum Beispiel von süßen kleinen Mädels, die mich als Vorbild sehen oder es toll finden, dass ich so eine Klappe habe.“

Warum ihre Tränen Inci Kritik einbrachten




Unsere Empfehlung für Sie