Seit dem Nachmittag sind in Stuttgart wegen eines Schadens an einer Hauswasserversorgung in Bad Cannstatt etliche Haushalte von der Trinkwasserversorgung abgeschnitten.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Etwa 170 Haushalte in Stuttgart-Bad Cannstatt sind seit etwa 16 Uhr von der Trinkwasserversorgung abgeschnitten. Der Grund dafür ist ein Schaden an einer Hauswasserversorgung an der Löwentorstraße.

Wie ein Sprecher der Netze BW mitteilte, sind vor allem Häuser in der Löwentorstraße, Darmstädter und Mannheimer Straße sowie im Sparrhärmlingweg betroffen. Mitarbeiter würden sich vor Ort befinden, um den Schaden so schnell wie möglich zu beheben.

Vermutlich wird die Wasserversorgung aber erst am Abend wieder gewährleistet sein.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart Wasserversorgung Trinkwasser