Bad Cannstatt Unbekannter wirft Glasflasche auf einfahrende S-Bahn

Von bpu 

An der S-Bahn-Station Stuttgart-Sommerrain wirft ein Mann eine Glasflasche auf die Frontscheibe einer einfahrenden S-Bahn. Dann flüchtet er. Die Polizei sucht Zeugen.

An der Station Sommerrain hat ein Unbekannter eine Glasflasche auf eine S-Bahn geworfen. Foto: 7aktuell.de/Herlinger
An der Station Sommerrain hat ein Unbekannter eine Glasflasche auf eine S-Bahn geworfen. Foto: 7aktuell.de/Herlinger

Stuttgart - Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagabend an der S-Bahn-Station Stuttgart-Sommerrain im Stadtbezirk Bad Cannstatt offenbar eine Glasflasche auf eine einfahrende S-Bahn der Linie 2 geworfen.

Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Unbekannte gegen 20.45 Uhr am Bahnsteig 4 gestanden haben, als er die Flasche gegen die Frontscheibe des Führerstandes der S-Bahn warf. Die Bahn war in Richtung Schorndorf unterwegs. Noch vor Eintreffen der alarmierten Beamten des Bundespolizeireviers Stuttgart flüchtete der Mann – er wurde nicht erkannt.

Der Mann wird laut Polizei als groß und schlank beschrieben. Zur Tatzeit soll er dunkel gekleidet gewesen sein und eine schwarze Basecap getragen haben. Die Höhe des Schadens an der Scheibe ist bislang noch nicht bekannt.

Die Bundespolizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise zum Vorfall oder dem Täter geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/870350 zu melden.

Sonderthemen