Bad Krozingen 73-Jähriger droht seine Frau umzubringen

Ein 73-Jähriger hat in Bad Krozingen seine Frau bedroht und wurde von der Polizei in eine Nervenklinik gebracht. (Symbolfoto) Foto: dpa
Ein 73-Jähriger hat in Bad Krozingen seine Frau bedroht und wurde von der Polizei in eine Nervenklinik gebracht. (Symbolfoto) Foto: dpa

Nachdem ein stark betrunkener 73-Jähriger in Bad Krozingen seine Frau mit einer Schreckschusswaffe bedroht hat, ist der Mann in eine Nervenklinik eingewiesen worden.

Nachdem ein stark betrunkener 73-Jähriger in Bad Krozingen seine Frau mit einer Schreckschusswaffe bedroht hat, ist der Mann in eine Nervenklinik eingewiesen worden.

Bad Krozingen - Nachdem er gedroht hatte, seine Frau zu töten, ist ein 73-Jähriger aus Bad Krozingen in der Nacht zu zweiten Weihnachtsfeiertag in eine Nervenklinik eingewiesen worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, soll er seine Frau am Verlassen der Küche gehindert haben. Zudem mussten die Beamten nach einem Notruf davon ausgehen, dass der Mann bewaffnet sei.

 

Nach mehr als einer Stunde habe sich die bedrohliche Lage geklärt: Der stark betrunkene Mann sei eingeschlafen. Er wurde festgenommen und nach ärztlicher Untersuchung in eine Nervenklinik gebracht. Bei der Waffe habe es sich nur um eine Schreckschusspistole gehandelt.

 

Unsere Empfehlung für Sie