Bad Rappenau Täter sprengen Bankautomaten und fliehen

Die Polizei fahndet nach den Unbekannten. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Die Polizei fahndet nach den Unbekannten. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

In Bad Rappenau haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag einen Geldautomaten gesprengt und sind danach mit dem erbeuteten Bargeld geflüchtet.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bad Rappenau - Mehrere Unbekannte haben in Bad Rappenau einen Geldautomaten gesprengt. Die Täter konnten nach der Tat in der Nacht zum Donnerstag mit Bargeld flüchten, wie die Polizei Heilbronn mitteilte. Wie viel Geld sie erbeuteten, war zunächst unklar. Durch die Explosion wurde ein Loch in die Hauswand gesprengt. Ein Statiker soll nun prüfen, wie stark das Gebäude beschädigt ist.

Zeugen hatten angegeben, dass kurz nach der lauten Explosion ein Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit davongefahren sei. „Die Täter sind vermutlich mit einem Audi A6 Avant in Richtung Bad Rappenau-Fürfeld geflüchtet“, hieß es im Polizeibericht. Eine Fahndung mit Hilfe benachbarter Polizeipräsidien blieb zunächst erfolglos. Die Ermittler setzen nun auf Hinweise möglicher Zeugen.

Unsere Empfehlung für Sie