Bad Waldsee Streit ums Kind eskaliert - Vater beißt Polizistin ins Bein

Der Mann soll einer Polizistin in den Oberschenkel gebissen haben. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein
Der Mann soll einer Polizistin in den Oberschenkel gebissen haben. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein

Ein Streit zwischen einer Frau und einem Mann um das gemeinsame Kind ist in Bad Waldsee eskaliert. Zuerst soll der Mann die Tür eines Nachbarn eingetreten haben, danach habe er einer Polizistin ins Bein gebissen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bad Waldsee - Nach einem Streit mit einer Frau um das gemeinsame Kind hat ein Mann in Oberschwaben einer Polizistin ins Bein gebissen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte der alkoholisierte 23-Jährige das Kleinkind am späten Freitagabend in Bad Waldsee (Landkreis Ravensburg) aus dem Bett holen wollen, was die Mutter des Kindes verhinderte. Nach einem lautstarken Streit flüchtete die 31-Jährige in die Wohnung ihrer Nachbarn, woraufhin der Mann deren Tür eintrat.

Als die Polizei eintraf, versuchte der Mann wieder, eine Tür einzutreten und wehrte sich gegen die Beamten. Dabei biss er einer Polizistin in den Oberschenkel. Da der Mann zuvor Suizidgedanken geäußert habe, sei er in eine Fachklinik gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Gegen den 23-Jährigen werde nun unter anderem wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollzugsbeamte ermittelt.

Unsere Empfehlung für Sie