Baden in Ludwigsburg Saisonschluss im Freibad

Im Freibad Hoheneck  können die letzten Bahnen in diesem Jahr gezogen werden. Foto: Simon Granville/Simon Granville
Im Freibad Hoheneck können die letzten Bahnen in diesem Jahr gezogen werden. Foto: Simon Granville/Simon Granville

Die Freibadsaison in Ludwigsburg geht am Donnerstag zu Ende. Danach dürfen für dieses Jahr nur noch einmal vierbeinige Schwimmer ins Becken – beim Hundeschwimmen am 9. Oktober.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ludwigsburg - Trotz der Corona-Einschränkungen haben mehr als 46 000 Badegäste in dieser Saison das Hohenecker Freibad besucht – zehn Prozent mehr als im Pandemie-Jahr 2020. Im noch ungetrübten Sommer 2019 waren es knapp 93 000 Badegäste gewesen. Am Donnerstag, 30. September, endet die Freibadsaison nun. Nur Vierbeiner dürfen dieses Jahr dann noch in die Becken – beim Hundeschwimmen am 9. Oktober zwischen 10 und 17 Uhr. Mit Schließung des Freibades öffnet am 1. Oktober das Ludwigsburger Stadionbad wieder. Auch der Kursbetrieb startet, es gibt noch Plätze für etliche Aqua-Kurse, die online oder im Hallenbad gebucht werden können. Die Saunalandschaft öffnet am 11. Oktober. Für den Eintritt ins Stadionbad, das Kornwestheimer Alfred-Kercher-Bad und in die Sauna gilt die Landesverordnung mit drei Warnstufen, für den Einlass ist ein 3-G-Nachweis nötig.




Unsere Empfehlung für Sie