Baden-Württemberg Betrunkener Autofahrer schläft mitten auf der Straße ein

Von red/dpa 

Ein stark betrunkener Autofahrer hat in Bruchsal sein Auto mitten auf der Fahrbahn abgestellt und ist danach eingeschlafen. Einen Führerschein hatte der Mann nicht.

Die Polizei brachte den Mann zum Ausnüchtern auf die Wache. (Symbolfoto) Foto: dpa
Die Polizei brachte den Mann zum Ausnüchtern auf die Wache. (Symbolfoto) Foto: dpa

Bruchsal - Total betrunken hat ein Autofahrer in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) sein Auto mitten auf der Fahrbahn abgestellt und ist dann eingeschlafen. Zeugen machten die Polizei am Montagabend auf ein Fahrzeug aufmerksam, das in Schlangenlinien fuhr. Der Fahrer habe stark nach Alkohol gerochen, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit.

Der Vortest habe 3,22 Promille angezeigt, die genauen Ergebnisse des anschließenden Bluttests müsse man noch abwarten. Der 44-Jährige Fahrer, der laut Polizei keinen Führerschein besitzt, habe die Nacht zur Ausnüchterung auf der Wache verbringen müssen.