Baden-Württemberg Frau verletzt auf Straße gefunden - Ehemann unter Verdacht

Die Polizei meldet eine mutmaßliche Beziehungstat. Foto: dpa
Die Polizei meldet eine mutmaßliche Beziehungstat. Foto: dpa

In Heimsheim ist eine Frau mit erheblichen Verletzungen auf der Straße aufgefunden worden. Nun sitzt der Ehemann in Untersuchungshaft.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Heimsheim - Mit erheblichen Schnittverletzungen ist eine 28-jährige Frau auf einer Straße in Heimsheim (Enzkreis) am Donnerstag gefunden worden. Die Verletzte kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Es bestehe keine akute Lebensgefahr.

Unter Tatverdacht steht der 32 Jahre alte von ihr getrennt lebende Ehemann. Er kam wegen des Verdachts des versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Vor der Tat hatten die beiden gestritten. Genaue Hintergründe waren noch unklar.

Unsere Empfehlung für Sie