Baden-Württemberg Vermisste Jugendliche offenbar tot in Fluss Tauber gefunden

Von red/afp 

Wie die Polizei am Mittwoch in Heilbronn mitteilte, könnte die Leiche einer bereits seit Monaten vermissten 13-Jährigen aus Tauberbischofsheim im Fluss Tauber entdeckt worden sein. Die endgültige Identifizierung stand noch aus.

Feuerwehr und Mitarbeiter des Flussamts bargen die Leiche. (Symbolbild) Foto: dpa
Feuerwehr und Mitarbeiter des Flussamts bargen die Leiche. (Symbolbild) Foto: dpa

Heilbronn - Die Leiche einer bereits seit Monaten vermissten 13-Jährigen aus Baden-Württemberg könnte im Fluss Tauber entdeckt worden sein. Wie die Polizei am Mittwoch in Heilbronn mitteilte, stand die endgültige Identifizierung noch aus. Wegen der Kleidung und der Umstände könnte es sich allerdings um die gesuchte Jugendliche handeln.

Die 13-Jährige aus Tauberbischofsheim wird seit dem 9. Januar vermisst. Am Mittwochmittag bemerkte ein Spaziergänger im Bereich Hochhausen die an einem Ast hängende Leiche in der Tauber, die derzeit Hochwasser führt. Der Ort liegt einige Kilometer von Tauberbischofsheim entfernt, durch das der Fluss ebenfalls fließt.

Feuerwehr und Mitarbeiter des Flussamts bargen die Leiche, die nach Angaben der Polizei schon längere Zeit im Wasser gelegen hatte. Geplant waren nun Identifizierungsmaßnahmen sowie eine Obduktion.