Baden-Württemberg Wolf gesichtet – Nutztierhalter um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten

Von red/dpa/lsw 

Ein Wolf ist in der Region Sinsheim gesichtet worden. Die forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) habe die Echtheit der Aufnahme bestätigt. Woher das Tier stammt, war zunächst unklar.

In Baden-Württemberg ist erneut ein Wolf gesichtet worden (Symbolbild). Foto: dpa/Carsten Rehder
In Baden-Württemberg ist erneut ein Wolf gesichtet worden (Symbolbild). Foto: dpa/Carsten Rehder

Stuttgart - In der Region um Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein Wolf gesichtet worden. Das Tier war von einer Fotofalle aufgenommen worden.

Die forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) habe die Echtheit der Aufnahme bestätigt, teilte das baden-württembergischen Umweltministerium am Freitag in Stuttgart mit. Woher das Tier stammt, war zunächst unklar. Die Nutztierhalter wurden informiert und um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Im Land, im Nordschwarzwald, lebt nach Angaben eines Ministeriumssprechers bereits ein Wolf mit dem Namen Gw852m.