Baden-Württemberg Zehn Menschen mit Kohlenmonoxid vergiftet

Zehn Menschen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: dpa
Zehn Menschen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: dpa

Bei einem Backabend in Nagold sind am Samstagabend zehn Menschen mit Kohlenmonoxid vergiftet worden. Es handelt es um ein öffentliches Backhaus.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Nagold - Bei einem Backabend in Nagold in Baden-Württemberg sind zehn Teilnehmer mit Kohlenmonoxid vergiftet worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, lagen am Samstagabend gerade Pizza und Zwiebelkuchen im Ofen, als eine Frau ohnmächtig wurde. Kurz darauf klagten zwei weitere Teilnehmer über Schwindel und Kopfschmerzen.

Lesen Sie hier: Frage der Haftung schwer zu beantworten

Die Feuerwehr stellte in dem öffentlichen Backhaus der kleinen Stadt stark erhöhte Kohlenmonoxid-Werte fest. Der Rettungsdienst brachte zehn Menschen ins Krankenhaus. Zur Ursache der Vergiftungen hieß es: Während des Backens war wohl der Rauchabzug im Dach geschlossen.

Unsere Empfehlung für Sie