Badeseen in der Region Stuttgart Der Ziegeleisee im Schorndorfer Frechbad

Von  

Der ehemalige Ziegeleisee gehört längst zum Oskar-Frech-Bad in Schorndorf. Für die Gewässerexperten des Ministeriums ist der See aber eine „neue Badestelle“ – stimmt zwar nicht wirklich, aber egal. Nach dem Umbau des gesamten Geländes muss der See als „neue“ Badestelle vier Jahre lang erprobt werden. Der Ziegeleisee ist der einzige See, für den Schwimmer Eintritt bezahlen müssen. Freitags zur Kulturnacht, sagt der Bademeister Robin Bellmann, komme man aber von 18 Uhr an auch umsonst rein. In dem Bad gibt es eine Rutsche, Tischtennisplatten, ein Beachvolleyballfeld, einen Sandstrand und eine genau 100 Meter lange, in den See betonierte Bahn. An diesem Nachmittag ist nicht viel los. Ein Stammgast fläzt auf einem Liegestuhl. Er erzählt, dass er Vorruheständler sei und bei fast jedem Wetter nach dem Mittagessen komme, ausruhe und dann 1000 Meter schwimme.




Veranstaltungen