BaföG-Reform Die Anpassung ist überfällig

Studierende sind von der Corona-Krise stark betroffen. Foto: imago images/Michael Weber
Studierende sind von der Corona-Krise stark betroffen. Foto: imago images/Michael Weber

Eine tief greifende BAföG-Reform wird in Zeiten von Corona dringender gebraucht denn je, kommentiert Nathalie Metzel.

Berlin - Es ist höchste Zeit für eine Reform des BAföG. Das zeigen die aktuellen Zahlen der Corona-Überbrückungshilfen für Studierende. Dass der Bund für die Hilfen eine Grenze setzen muss, liegt in der Natur der Sache. Wer weniger als 500 Euro monatlich zur Verfügung hat, braucht das Geld wirklich dringend. Studenten, deren Eltern die laufenden Kosten nicht tragen können, sind auf Minijobs angewiesen, von denen viele zeitweise weggebrochen sind.

Unsere Empfehlung für Sie