Bahnhof Backnang Frau belästigt, Mann geschlagen

Von  

Ein 19-Jähriger wird im Rems-Murr-Kreis von drei Männern geschlagen und verletzt. Nun bittet die Polizei um Hinweise – auch die Frau, die zuvor von den Tätern belästigt worden sein soll, soll sich melden.

Die Polizei konnte die mutmaßlichen Täter nicht dingfest machen. Foto: StZN/Weingand
Die Polizei konnte die mutmaßlichen Täter nicht dingfest machen. Foto: StZN/Weingand

Backnang - Nach einem Vorfall in Backnang (Rems-Murr-Kreis) ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf gefährliche Körperverletzung. In einer S-Bahn der Linie 4 in Richtung Backnang soll am Montag gegen 19.30 Uhr eine unbekannte Frau von drei Männern belästigt worden sein. Ein 19-Jähriger kam der Frau zu Hilfe, woraufhin sich die drei Männer ihm zuwandten. Als die Bahn in Backnang hielt, sollen sie gemeinsam auf den jungen Mann eingeschlagen haben, er erlitt mehrere Verletzungen im Gesicht. Die Täter sollen mit einer S 4 in der Gegenrichtung davongefahren sein. Die Polizei konnte sie trotz Fahndung nicht mehr entdecken.

Nach dem Angriff in Backnang bittet die Polizei um Hinweise

Die Männer sollen etwa 20 Jahre alt sein. Einer wird beschrieben als Brillenträger mit „westeuropäischem Erscheinungsbild“. Zur Tatzeit war er mit einer weißen Sportjacke bekleidet und führte einen Hund an der Leine. Ein zweiter soll eine dunkle Hautfarbe und kurze schwarze Haare haben. Vom dritten gibt es keine Beschreibung. Zeugen – auch die unbekannte Frau, die belästigt worden sein soll – werden gebeten, sich unter der Nummer 07 11/87 03 50 zu melden.