Bahnhof Esslingen Wilde Schlägerei in Unterführung

Von hol 

Erneut hat es eine Auseinandersetzung am Esslinger Bahnhof gegeben. Dieses Mal sind zwei Männer aufeinander losgegangen.

Die Unterführung des Bahnhofs in Esslingen wird immer wieder zum Schauplatz von Schlägereien. Foto: dpa
Die Unterführung des Bahnhofs in Esslingen wird immer wieder zum Schauplatz von Schlägereien. Foto: dpa

Esslingen - Eine wilde Prügelei hat in der Nacht zum Dienstag die Bundespolizei am Esslinger Bahnhof beschäftigt. Gegen 0.30 Uhr sollen sich ein 20-Jähriger und ein noch unbekannter Täter in der Unterführung zu den Gleisen gegenseitig mehrfach geschlagen und getreten haben. Reisende trennten die Kontrahenten zunächst. In der Folge sollen die Männer aber erneut aufeinander losgegangen sein. Der 20-Jährige fiel nach einem Faustschlag mit dem Rücken auf die Treppenstufen, blieb jedoch unverletzt. Der Täter flüchtete. Zeugen werden gebeten sich unter 07 11/87 03 50 zu melden.