Bahnhof Fellbach Jugendliche attackieren Behinderte

Nach einem Vorfall in Fellbach bittet die Polizei um Hinweise. Foto: Phillip Weingand / STZN
Nach einem Vorfall in Fellbach bittet die Polizei um Hinweise. Foto: Phillip Weingand / STZN

Zwei Schwerbehinderte und eine Begleitperson sind in der Nacht auf Sonntag am Fellbacher Bahnhof angepöbelt worden. Dann soll einer der jugendlichen Täter einen 38-Jährigen geschlagen haben.

Rems-Murr: Phillip Weingand (wei)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Fellbach - Drei Menschen – zwei von ihnen mit schweren Behinderungen – sind in der Nacht zum Sonntag am Bahnhof in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) angepöbelt und attackiert worden. Laut der Polizei war das Trio gegen 1.40 Uhr von einer sechsköpfigen Gruppe Jugendlicher zunächst beleidigt worden. Dann soll einer der Jugendlichen einem 38-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben.

Der Haupttäter wird beschrieben als etwa 1,70 Meter groß, schlank und mit dunkler Hautfarbe. Zur Tatzeit trug er eine weiße Jacke, ein weißes Basecap, eine Jeans sowie weiße Turnschuhe. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 07 11/9 51 91 30 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie