Bahnhof in Marbach Zwei Angreifer schlagen Mann scheinbar grundlos

Von mbo 

Ein 31 Jahre alter Mann wird von zwei Unbekannten attackiert. Als er am Boden liegt, machen die Angreifer einfach weiter. Später fahren sie mit einem schwarzen Auto davon. Die Polizei sucht Zeugen.

In Marbach ist ein 31-Jähriger leicht verletzt worden. Foto: dpa
In Marbach ist ein 31-Jähriger leicht verletzt worden. Foto: dpa

Marbach - Zwei Männer haben einen 31 Jahre alten Mann am Bahnhof in Marbach (Kreis Ludwigsburg) am Sonntag scheinbar ohne ersichtlichen Grund zusammengeschlagen. Wie die Polizei mitteilt, hielt sich der 31-Jährige gegen 23 Uhr am Bahnhof auf. Plötzlich sollen die beiden unbekannten Täter auf ihn zugekommen sein und mit den Fäusten unvermittelt auf ihn eingeschlagen haben. Laut Polizei kam das Opfer dadurch zu Fall. Als der Mann am Boden lag, ließen die Angreifer aber nicht von ihm ab, sondern malträtierten ihn weiter mit Faustschlägen und Fußtritten. Anschließend stiegen die beiden Männer in einen dunklen Pkw und fuhren davon. Wie die Polizei mitteilt, soll es sich bei den Unbekannten um zwei kräftig gebaute Männer handeln. Sie sind auffällig groß und einer von ihnen war komplett schwarz gekleidet. Der andere trug ein schwarzes Oberteil und eine weiße Hose. Durch den Angriff erlitt der 31-Jährige leichte Verletzungen.

Das Polizeirevier Marbach sucht Zeugen, die Hinweise zu einer Körperverletzung geben können, die am Sonntag gegen