Bahnhof Wernau Prügelei mit mindestens vier Beteiligten

Ein verbaler Streit eskalierte, zunächst gingen zwei Männer aufeinander los. (Symbolbild) Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand
Ein verbaler Streit eskalierte, zunächst gingen zwei Männer aufeinander los. (Symbolbild) Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Am Freitagabend ist es am Wernauer Bahnhof (Kreis Esslingen) zu einer Prügelei mit mindestens vier Beteiligten gekommen. Zwei Männer gerieten auf die Gleise und warfen mit Schottersteinen.

Wernau - Am Bahnhof in Wernau ist es am Freitagabend zu einer Prügelei zwischen mindestens vier Personen gekommen. Nach Polizeiangaben geriet ein 18-jähriger, eine 15-Jährige und ein unbekannter Mann gegen 21 Uhr am Bahnsteig aneinander. Nach einem verbalen Streit, gingen die beiden Männer aufeinander los und gerieten dabei in den Gleisbereich.

Begleiter mischen mit

Dort warf der 18-Jährige mindestens einen Schotterstein nach seinem Kontrahenten, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Begleiter der beiden Streithähne, die zunächst auf dem Bahnsteig geblieben waren, beteiligten sich daraufhin an der Schlägerei.

Noch bevor Polizeistreifen am Wernauer Bahnhof eingetroffen waren, hatten die Beteiligten das Weite gesucht. Später erwischten die Beamten den 18 Jahre alten Tatverdächtigen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der 0711/870350 bei der Bundespolizei zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie