Bahnstrecke Aalen-Stuttgart Mann auf Gleisen von Zug erfasst und getötet

Auf der Bahnverbindung Aalen-Stuttgart ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. (Symbolfoto) Foto: dpa
Auf der Bahnverbindung Aalen-Stuttgart ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Ein Mann ist auf der Bahnstrecke Aalen-Stuttgart von einem IC erfasst und tödlich verletzt worden. Die Bahnstrecke war der Polizei zufolge bis 20 Uhr für fast drei Stunden gesperrt.

Aalen - Ein Mann ist an einer Bahnstrecke in Aalen gegen 17 Uhr von einem IC erfasst und getötet worden. Die Polizei konnte am Donnerstagabend noch nicht sagen, ob es sich um einen Unfall oder einen Suizid handelte.

Die Bahnstrecke war der Polizei zufolge bis 20 Uhr für fast drei Stunden gesperrt. Mitarbeiter von Polizei und Deutscher Bahn halfen Reisenden, die den betroffenen Zug - den IC 2064 in Richtung Stuttgart - verlassen wollten, sicher die nächste Straße zu erreichen.

Sie haben suizidale Gedanken? Hilfe bietet die Telefonseelsorge. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222 und unter https://ts-im-internet.de/ erreichbar. Eine Liste mit Hilfsangeboten findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention: https://www.suizidprophylaxe.de/

Unsere Empfehlung für Sie