Barcelona bestätigt Borussia Dortmund verpflichtet Paco Alcácer

Paco Alcácer hat beim BVB voll eingeschlagen. Foto: AP
Paco Alcácer hat beim BVB voll eingeschlagen. Foto: AP

Nun ist es offiziell: Borussia Dortmund hat Stürmer Paco Alcácer vom FC Barcelona fest verpflichtet. Die Ablösesumme beläuft sich auf 23 Millionen Euro – könnte aber noch steigen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Dortmund - Jetzt hat auch der FC Barcelona bestätigt, dass Torjäger Paco Alcácer fest zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund wechselt. Der spanische Topclub teilte am Freitag mit, dass der Bundesliga-Spitzenreiter eine Kaufoption für den 25-Jährigen gezogen habe. Der BVB hatte bereits im November angekündigt, dies tun zu wollen. Dortmund hatte den spanischen Nationalspieler zu Saisonbeginn zunächst ausgeliehen. Bei dem Revierclub erhielt Alcácer, der bereits zwölf Liga-Tore für Dortmund erzielt hat, einen Vertrag bis 2023.

Dortmund werde Barcelona 23 Millionen Euro Ablöse überweisen, teilte Barça mit. Zudem könnte es noch Bonuszahlungen in Höhe von bis zu fünf Millionen Euro geben. Falls Alcácer weiter transferiert werde, erhalte Barcelona fünf Prozent der Ablöse.




Unsere Empfehlung für Sie