In der Nacht von Montag auf Dienstag, 13. auf 14 April, baut die Deutsche Bahn an den Gleisen im Cannstatter Bahnhof. Zwischen 22 Uhr abends und 6 Uhr morgens könnte es dabei etwas lauter werden.

Bad Cannstatt - Die Deutsche Bahn baut in der Nacht von Montag, 13., auf Dienstag, 14. April, an den Gleisen im Cannstatter Bahnhof. Die Arbeiten beginnen abends um 22 Uhr und enden morgens um 6 Uhr. Die Deutsche Bahn ist laut eigener Aussage bemüht, die durch Baumaschinen und Warnhörner entstehende Belastung gering zu halten und bittet die Anwohner um Verständnis.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart-Bad Cannstatt