Für den Neubau im Marbacher Zentrum soll eine mehr als 100 Jahre alte Eiche weichen. Der Widerstand wird immer größer – und prominenter.

Die Berichterstattung unserer Zeitung über das geplante Abholzen der mehr als 100 Jahre alten Eiche am König-Wilhelm-Platz in Marbach hat Nature-Life Präsident Claus-Peter Hutter auf den Plan gerufen. Er stellt sich an die Seite des ehemaligen Leiters der Naturschutzbehörde des Regierungspräsidiums Stuttgart, Geografen und Buchautors Reinhard Wolf aus Marbach, der das Fällen zugunsten eines Neubauprojektes der VR-Bank Ludwigsburg verhindern möchte – und übt heftige Kritik an dem Geldinstitut und an der Stadt Marbach. Auch in den sozialen Medien erfuhr Wolf am Wochenende Rückendeckung. Von einer Petition ist die Rede.