Baustellen in Stuttgart Das Milaneo nimmt auch innen Formen an

Von SIR 

Noch knapp fünf Wochen, dann eröffnet das Milaneo im Europaviertel. Momentan geben die Handwerker dem Einkaufszentrum den letzten Schliff. Wir haben uns mit der Kamera umgesehen.

Wir waren schon mal spicken: So sieht das Milaneo in Stuttgart von innen aus. Foto: www.7aktuell.de | Oskar Eyb 54 Bilder
Wir waren schon mal spicken: So sieht das Milaneo in Stuttgart von innen aus. Foto: www.7aktuell.de | Oskar Eyb

Noch knapp fünf Wochen, dann eröffnet das Milaneo im Europaviertel. Momentan geben die Handwerker dem Einkaufszentrum den letzten Schliff. Wir haben uns mit der Kamera umgesehen.

Stuttgart - 200 Geschäfte (darunter die umstrittene Billigkette Primark) auf rund 43.000 Quadratmetern: Das Milaneo im Europaviertel hinter dem Stuttgarter Hauptbahnhof lockt mit Superlativen.

Eröffnet wird das Einkaufszentrum in unmittelbarer Nachbarschaft zur Stadtbibliothek am 9. Oktober. Momentan wird deshalb noch mit Hochdruck gearbeitet. Die ersten Mieter - darunter das Schuhgeschäft "Salamander", die Modekette "Pull & Bear" oder das Berliner Label "Liebeskind - richten bereits ihre Geschäfte ein.

Wo in Stuttgart noch Neues entsteht, erfahren Sie hier!

Die Milaneo-Baustelle im Mai 2014

Die Milaneo-Baustelle im Januar 2014

Die Milaneo-Baustelle im Dezember 2013

Die Milaneo-Baustelle im September 2013

Die Milaneo-Baustelle im April 2013


Baustellen-Doku Stuttgart auf einer größeren Karte anzeigen

Sonderthemen