Behörde prüft Zulassungsanträge von Corona-Impfstoffen Europäische Arzneimittelagentur EMA Ziel einer Cyberattacke

Nach einem Cyberangriff auf die Europäische Arzneimittelagentur wurde eine Untersuchung eingeleitet. (Symbolfoto) Foto: dpa/Silas Stein
Nach einem Cyberangriff auf die Europäische Arzneimittelagentur wurde eine Untersuchung eingeleitet. (Symbolfoto) Foto: dpa/Silas Stein

Die Europäische Arzneimittel-Behörde ist offenbar Ziel einer Cyberattacke geworden. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde am Mittwoch in Amsterdam.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Amsterdam - Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) ist Ziel eines Cyberangriffs geworden. Das teilte die EU-Behörde, die derzeit mehrere Anträge auf Zulassung von Corona-Impfstoffen prüft, am Mittwoch an ihrem Sitz im niederländischen Amsterdam mit. Die Agentur habe umgehend eine umfassende Untersuchung eingeleitet und arbeite eng mit den Behörden zusammen.




Unsere Empfehlung für Sie