Bei Deckenpfronn auf der B 296 Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Die B 296 war bis kurz nach 23 Uhr voll gesperrt. Foto: SDMG 6 Bilder
Die B 296 war bis kurz nach 23 Uhr voll gesperrt. Foto: SDMG

Am Montagabend fährt ein 60-jähriger Motorradfahrer zwischen Oberjesingen und Deckenpfronn. Als eine Autofahrerin in einen Feldweg abbiegen will, stürzt der Mann und rutscht in das Heck des Wagens.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Deckenpfronn - Ein 60-jähriger Motorradfahrer ist am Montagabend mit einem Auto zusammengestoßen und tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich laut Polizeibericht gegen 19.15 Uhr auf der Bundesstraße 296 zwischen Deckenpfronn und Herrenberg-Oberjesingen. Der 60 Jahre alte Motorradfahrer war wohl in Richtung Oberjesingen unterwegs. Vor ihm befand sich eine 43-jährige Autofahrerin. Die Frau bog kurz vor Oberjesingen nach links auf einen asphaltierten Feldweg ab. Vermutlich bemerkte der 60-Jährige dies nicht rechtzeitig genug. Als er schließlich stark abbremste, kam er ins Schleudern und stürzte mitsamt seiner KTM auf den Asphalt. Anschließend prallte er gegen das Heck des BMW der 43-Jährigen. Der Motorradfahrer zog sich tödliche Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat zur Klärung des Unfallhergangs einen Sachverständiger bestellt, der noch am Montagabend die Unfallstelle begutachtete. Die Feuerwehr Herrenberg befand sich mit zwei Fahrzeugen und zwölf Wehrleuten im Einsatz. Die B 296 war bis kurz nach 23 Uhr voll gesperrt. Die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg, Telefon (0711) 6869-0, bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie