Bei Diebstahlversuch in Filderstadt 18-jähriger Ladendieb verletzt Kioskbetreiber

Der 18-Jährige wurde von mehreren Personen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Pleul
Der 18-Jährige wurde von mehreren Personen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein 18-jähriger Ladendieb hat am Samstag in Filderstadt-Bernhausen (Kreis Esslingen) bei einem Gerangel einen Kioskbetreiber verletzt. Zudem zerstörte er in dem Geschäft eine Wasserpfeife.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Filderstadt - Ein 18-Jähriger hat am Samstagnachmittag gegen 15.30 Uhr versucht, in einem Kiosk in Filderstadt Tabakzubehör in Höhe von ungefähr 15 Euro zu entwenden. Als der 54-jährige Betreiber des Geschäfts am Dr. Peter-Bümlein-Platz in Bernhausen dies bemerkte, wollte er nach Angaben der Polizei zusammen mit einem weiteren Zeugen den Täter festhalten.

Dabei verletzte sich der Kioskbetreiber jedoch leicht an der Hand, weil der Dieb sich wehrte und flüchten wollte. Bei dem Gerangel ging auch eine Shisha im Wert von 80 Euro zu Bruch. Der 18-Jährige konnte jedoch mit Hilfe weiterer Passanten unweit des Tatorts bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

 




Unsere Empfehlung für Sie