Bei Mundelsheim im Kreis Ludwigsburg Auto stürzt 50 Meter die Weinberge hinab – Fahrer tot

Im Kreis Ludwigsburg ereignete sich am Donnerstagabend ein schwerer Unfall. Foto: 7aktuell.de/ JB/7aktuell.de | JB 5 Bilder
Im Kreis Ludwigsburg ereignete sich am Donnerstagabend ein schwerer Unfall. Foto: 7aktuell.de/ JB/7aktuell.de | JB

Schwerer Unfall im Kreis Ludwigsburg: Eine Fahrer kommt mit seinem Wagen von der Straße ab – das Auto stürzt daraufhin Weinberge hinab. Das Unfallopfer starb.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Mundelsheim - Bei einem Unfall am Donnerstagabend zwischen Hessigheim und Mundelsheim (Kreis Ludwigsburg) ist ein 47-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Autofahrer stürzte gegen 19.30 Uhr in der Nähe der Kreisstraße 1677 mit dem Wagen einen Weinberg hinab, wie die Polizei mitteilte.

Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und blieb ungefähr 50 Meter hangabwärts auf dem Dach liegen. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Die Polizei geht davon aus, dass der 47-Jährige infolge von Unachtsamkeit vom Weg abkam, als er den Golf wenden wollte.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 2000 Euro. Die K1677 war zwischen Mundelsheim und Hessigheim für zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Seitens des Rettungsdienstes waren ein Rettungshubschrauber und ein Rettungswagen im Einsatz. Die Feuerwehren Mundelsheim, Hessigheim und Besigheim waren mit 26 Wehrleuten im Einsatz. Auch mehrere Streifenwagen waren vor Ort.

Personen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg, unter der Telefonnummer 0711/ 68690, in Verbindung zu setzen.




Unsere Empfehlung für Sie