Bei Tauberbischofsheim Fußgänger wird auf der B27 von Auto erfasst und stirbt

Der Fußgänger überlebte den Unfall nicht. Foto: picture alliance/dpa/Patrick Seeger
Der Fußgänger überlebte den Unfall nicht. Foto: picture alliance/dpa/Patrick Seeger

Am Neujahrstag ist ein Mann aus noch ungeklärten Gründen zu Fuß auf der B27 bei Tauberbischofsheim unterwegs. Er wird von einem Auto erwischt und tödlich verletzt.

Tauberbischofsheim - Ein Auto hat auf der Bundesstraße 27 bei Tauberbischofsheim einen Mann erfasst und tödlich verletzt. Der 64-jährige Fußgänger sei am Mittwochabend aus ungeklärten Gründen auf der Straße gelaufen, teilte die Polizei mit. Der 24-jährige Fahrer des Wagens wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt.

Die B 27 war bis zum späten Abend gesperrt.

Unsere Empfehlung für Sie