Belästigung in Bad Cannstatt Unbekannter onaniert vor zwei jungen Frauen

Von red 

Am Montagnachmittag sind zwei junge Frauen in Bad Cannstatt unterwegs. Plötzlich bemerken sie einen Mann, der sein Geschlechtsteil in der Hand hält – und die beiden Damen im Visier hat.

Die Polizei sucht einen Mann, der vor zwei Frauen onaniert hat (Symbolbild). Foto: dpa
Die Polizei sucht einen Mann, der vor zwei Frauen onaniert hat (Symbolbild). Foto: dpa

Bad Cannstatt - Sexuelle Belästigung in Bad Cannstatt. Am Montagnachmittag hielten sich zwei junge Frauen auf einer Wiese im Bereich des Mühlstegs auf. Gegen 15.15 Uhr bemerkten die 18- und 19-Jährige einen Mann, der sein Geschlechtsteil entblößt hatte. Dabei schaute der Unbekannte die Frauen an und onanierte offenbar. Anschließend flüchtete er Richtung Voltastraße, wie die Polizei mitteilt.

Die Frauen beschreiben den Täter wie folgt: Er soll zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß, zwischen 35 und 40 Jahre alt und ein südländischer Typ sein. Er hatte kurze, braune Haare, einen Dreitagebart und war von der Statur her eher hager. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Schildmütze, einen lila Schal und eine graue Arbeitshose.

Zeugen können sich bei der Kriminalpolizei unter der Nummer 0711/8990-5778 melden.

Sonderthemen