Benefiz für SOS-Kinderdorf Schorndorf Sportprominenz bei Spendenlauf

Laufbahn statt Kugelstoßring: Niko Kappel will zusammen mit anderen Sportlern in Schorndorf eine Benefizrunde drehen. Foto: dpa/Jens Büttner
Laufbahn statt Kugelstoßring: Niko Kappel will zusammen mit anderen Sportlern in Schorndorf eine Benefizrunde drehen. Foto: dpa/Jens Büttner

Noch bis zum 4. Juli kann man sich buchstäblich laufend für den Wiederaufbau der bei einem Brand zerstörten Kita im SOS-Kinderdorf engagieren. Am Samstag wollen bekannte Sportler dazu beitragen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Schorndorf - Fast 350 Teilnehmer haben sich bis zum Donnerstag bereits angemeldet, und die Veranstalter rechnen noch mit einigen mehr: Der Spendenlauf zugunsten des SOS-Kinderdorfs in Oberberken ist seit Mittwoch im Gang. Noch bis zum 4. Juli kann man sich anmelden, um eine oder mehrere Runden im Schorndorfer Sportpark Rems zu absolvieren.

An diesem Samstag haben einige regionale Sportgrößen ihr Kommen angesagt: so etwa der Schorndorfer Radprofi Jannik Steimle, der Welzheimer Paralympics-Sieger Niko Kappel oder die Vizeweltmeisterin im Kunstradfahren, Viola Brand. Mit dem Spendenlauf unterstützen der ASV und die SG Schorndorf sowie die Arbeiterwohlfahrt den Wiederaufbau einer Kindertagesstätte im SOS-Kinderdorf Oberberken. Die Einrichtung ist bei einem Brand Mitte Mai völlig zerstört worden.

Die schnellsten Runden werden gelistet

Der Lauf ist kein eintägiges Event, sondern auf zwei Wochen konzipiert. In dieser Zeit kann man gegen eine Startgebühr von zehn Euro auf einem einen Kilometer langen und dafür präparierten Rundkurs im Sportpark Rems oder auf einer eigenen Lieblingsstrecke (Startgebühr fünf Euro) laufen und Geld für den guten Zweck spenden. Jede Startnummer wird mit einem Chip für die elektronische Zeitmessung auf dem Rundkurs im Sportpark ausgestattet. Mitmachen können Einzelteilnehmer oder Teams, etwa Kindergärten oder Firmen. Gelistet werden die schnellste Runde sowie die geleisteten Gesamtkilometer pro Einzelteilnehmer sowie Gruppe. Wer die Sportpromis an diesem Samstag anfeuern möchte: Los geht es für sie gegen 13 Uhr im Sportvereinszentrum der SG Schorndorf in der Richard-Kapphan-Straße 39.




Unsere Empfehlung für Sie