Benningen am Neckar Gebäudebrand sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

Von red 

Aus ungeklärter Ursache steht im Kreis Ludwigsburg kurz nach Mitternacht ein Gebäude in Flammen. Durch den Brand entsteht ein hoher Sachschaden, verletzt wird niemand.

Gebäudebrand im Kreis Ludwigsburg (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Gebäudebrand im Kreis Ludwigsburg (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Stuttgart - In der Nacht zu Mittwoch wurde nach Angaben der Polizei kurz nach Mitternacht in Benningen am Neckar (Kreis Ludwigsburg) an einem leerstehenden und unbewohnten Gebäude in der Beihinger Straße zunächst ein Brandgeruch wahrgenommen. Schutt, welcher unter dem Balkon gelagert wurde, begann aus bislang unbekannter Ursache zu brennen und stand innerhalb kurzer Zeit im Vollbrand.

Die Flammen griffen auf den Vorbau aus Holz und einen Scheunenanbau über. Die Feuerwehr war zeitnah vor Ort und konnte ein Übergreifen auf das angrenzende Holzhaus verhindert werden. Durch den Brand entstand Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 bis 50.000 Euro, verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit 25 Mann und vier Fahrzeugen vor Ort.