Bernd Leno Nationalkeeper holt verschobene Hochzeit nach

Von red/sid 

Im Frühsommer musste er die Hochzeit mit seiner langjährigen Freundin Sophie-Christin Schröder wegen Corona absagen. Nun war es endlich so weit: Nationaltorhüter Bernd Leno hat „Ja“ gesagt.

Bernd Leno ist unter der Haube. (Archivbild) Foto: imago images/Sportimage/Paul Terry via www.imago-images.de
Bernd Leno ist unter der Haube. (Archivbild) Foto: imago images/Sportimage/Paul Terry via www.imago-images.de

Düsseldorf - Fußball-Nationaltorhüter Bernd Leno hat seine im Frühsommer wegen der Corona-Pandemie verschobene Hochzeit mit seiner langjährigen Freundin Sophie-Christin Schröder nun nachgeholt. „Mr and Mrs Leno“, schrieb der 28-Jährige unter ein bei Instagram veröffentlichtes Hochzeitsfoto. Der Profi des FC Arsenal und der Instagram-Star gaben sich am Mittwoch in Düsseldorf standesamtlich das Ja-Wort.

Leno und die 23-Jährige sind bereits seit 2014 ein Paar. Sportlich hatte der Schlussmann zuletzt eine schwierige Zeit. Im Saison-Endspurt musste er mit einer Knieverletzung zuschauen, während sich Kontrahent Emiliano Martinez mit starken Leistungen als Nummer eins für die kommende Spielzeit empfahl.




Unsere Empfehlung für Sie