Besigheim Schwerer Unfall fordert eine Tote

Von SIR/dpa 

Bei einem schweren Unfall nahe Besigheim ist am Montagabend eine 72-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Die Frau war in den Gegenverkehr geraten und in ein Auto gekracht. Kurz darauf fuhr ein drittes Fahrzeug in die Unfallstelle.

Bei einem schweren Unfall nahe Besigheim im Kreis Ludwigsburg ist am Montagabend eine 72 Jahre alte Autofahrerin ums Leben gekommen. Foto: www.7aktuell.de | Adomat/Specht 17 Bilder
Bei einem schweren Unfall nahe Besigheim im Kreis Ludwigsburg ist am Montagabend eine 72 Jahre alte Autofahrerin ums Leben gekommen. Foto: www.7aktuell.de | Adomat/Specht

Besigheim - Eine 72 Jahre alte Autofahrerin ist am Montagabend bei einem Unfall nahe Besigheim (Kreis Ludwigsburg) ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, geriet die Frau gegen 22.30 Uhr mit ihrem Fiat Punto aus bislang noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und krachte in das Auto eines 50 Jahre alten Mannes. Dieser hatte noch versucht, nach rechts auszuweichen, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Kurz darauf fuhr ein drittes Fahrzeug in die Unfallstelle.

Sowohl die 72 Jahre alte mutmaßliche Unfallverursacherin als auch der 50-jährige Fahrer wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus ihren Wagen befreit werden. Für die 72-Jährige kam jede Hilfe zu spät, sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die Fahrer der beiden anderen Autos erlitten leichte Verletzungen.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Ein Sachverständiger soll helfen, den Unfallhergang zu klären. Die Landesstraße 1115 war in der Nacht zum Dienstag stundenlang gesperrt.