Bestseller-TÜV „Ein Bauch lustwandelt durch Wien“ von Vincent Klink

Von Anja Wasserbäch 

Woche für Woche kommen neue Bücher auf den Markt. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Neuerscheinungen vor. Heute: „Ein Bauch lustwandelt durch Wien“ von Vincent Klink.

„Ein Bauch lustwandelt durch Wien“,    Vincent Klink, Ullstein, 24 Euro Foto: Ullstein 14 Bilder
„Ein Bauch lustwandelt durch Wien“, Vincent Klink, Ullstein, 24 Euro Foto: Ullstein

Stuttgart - Was taugt eigentlich „Ein Bauch lustwandelt durch Wien“ von Vincent Klink, aktuell auf Platz 18 der „Spiegel“-Bestsellerliste?

Der Inhalt

Vincent Klink ist in den vergangenen Jahren oft nach Wien gereist. Dort hat er beobachtet – und gegessen.

Der Autor

Vincent Klink (71) kann so viel. Er kocht in seinem Stuttgarter Restaurant Wielandshöhe, musiziert und schreibt.

Der Spannungsfaktor

Klink taucht tief ein in die Geschichte, die Kultur und die Restaurants der österreichischen Hauptstadt. Der Leser lernt viel – und am Ende kann er den Wiener noch besser verstehen. Und beneidet ihn nicht nur um sein Essen.

Der Gesprächsfaktor

Ach, auch das Buch von Klink gelesen und Wien gebucht?

Die Leseprobe

„Das Laissez-faire wohnt auf angenehmste Weise diesem Volk inne. Man fragt sich, wo nehmen die Wiener ihre ganze Zeit her, um sich außerhalb der Arbeit und der Wohnung ebenso behaust zu fühlen.“

Das Niveau

Klink schreibt, wie er kocht: auf hohem Niveau.

Das passende Accessoire

Frittatensuppe, Rindergulasch und zum Nachtisch Topfenknödel.

Das Buch ist genau das Richtige für

Menschen, die sehr gerne essen, darüber reden und reisen, um zu speisen.