Besuch in der Redaktion Stadtleben Die Klimaanlage am Leib

Von and 

Alle leiden unter der Hitze – Sabine Stein nicht. Warum das so ist, hat sie bei ihrem Besuch in unserer Redaktion am Hans-im-Glück-Brunnen erläutert.

Sabine Stein mit Kühlweste Foto:  
Sabine Stein mit Kühlweste Foto:  

S-Mitte - Sabine Stein kennt sich aus in Stuttgart, sie hat hier Sport, VWL und BWL studiert. Der Platz um den Hans-im-Glück-Brunnen war ihr Lieblingsplatz in der Stadt, der Vorgänger des heutigen Kottan ihre Lieblingskneipe. Deswegen hat sie den Weg zum Stadtlebenbüro von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten problemlos gefunden – auch wenn es am bisher heißesten Tag seit es Wetteraufzeichnungen in Deutschland gibt um die Mittagszeit eine echte Herausforderung war. Aber – Sabine Stein, gebürtig aus dem Raum Aalen und heute mit ihrer Familie in Kirchheim/Teck zu Hause, hat ihre absolut umweltfreundliche Klimaanlage an heißen Tagen immer dabei, direkt am Körper. Die ehemalige Leistungssportlerin und heutige für ihr Umweltengagement mehrfach ausgezeichnete Unternehmerin leitet mit ihrer Schwester zusammen das Ulmer Unternehmen pervormance international GmbH, das sich mit der Marke e-cooline auf Kühlfunktionskleidung spezialisiert hat. Vor ihrem Besuch in der Geißstraße war sie schon früh morgens bei der Autobahnmeisterei in Tauberbischofsheim, um den Mitarbeitern dort die Funktionsweise ihrer zurzeit sehr begehrten Kühlwesten zu erklären und zu zeigen. In Stuttgart werden die Westen gerade wie berichtet bei der Müllabfuhr und der Straßenreinigung getestet. Die Westen, Shirts, Kappen, Halstücher und anderen Kleidungsstücke mit Hightech-Vlies werden aber nicht nur auf Baustellen und in der Industrie überall eingesetzt, wo es heiß ist, sondern auch im Leistungssport und zunehmend im Gesundheitswesen. Bei speziellen Formen von Multipler Sklerose und auch anderen Krankheiten erleichtern die kühlenden Textilien den Betroffenen das Alltagsleben. Und abnehmen kann man mit Hilfe der Funktionskleidung auch, das ist der neuste Anwendungsbereich.

Sonderthemen