Ob die falschen Prüflinge im Namen ihrer Auftraggeber bestanden hatten, war zunächst unklar. Die Polizei durchsuchte bereits am Mittwoch eine Fahrschule in Stuttgart sowie Wohnungen und Autos mehrerer Verdächtiger dort und in Esslingen. Dabei sollen Polizisten mögliche Beweise und Geld sichergestellt haben.