Beuren im Kreis Esslingen Radfahrer prallt gegen Gartenzaun

Von va 

Ein 23-jähriger Radfahrer verliert plötzlich die Kontrolle über sein Mountainbike und prallt gegen einen massiven Gartenzaun. Dann stürzt er mit dem Kopf auf den Asphalt.

Der 23-Jährige wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Foto: dpa
Der 23-Jährige wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Foto: dpa

Beuren - Ein 23-jähriger Radfahrer ist am späten Montagabend schwer verletzt vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Der stark betrunkene Mann war ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer in der Kelterstraße in Beuren (Kreis Esslingen) von seinem Rad gestürzt.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der 23-Jährige gegen 22.40 Uhr auf der leicht abschüssigen Kelterstraße in Richtung Owener Straße plötzlich die Kontrolle über sein Mountainbike verloren. Er kam nach links von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen einen massiven Gartenzaun und stürzte dann mit dem Kopf voraus auf den Asphalt. Der 23-Jährige hatte keinen Fahrradhelm getragen.

Nach einer Erstversorgung wurde der Verletzte vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Er musste sich zudem einer Blutentnahme unterziehen.